info@apt-aluminium.de +49 2454 93 82 500
Von li: Jens Ormanns, Xhulio Jace, Wisentbulle Eisig, Johannes Reischert und Herr Dr. Hermann von den Driesch

APT Aluminium Profil Technik GmbH spendet 3.000 Euro an den Tierpark in Gangelt und verlängert Tierpatenschaften mit Luchsdame Jumper, Steinbock Vincent Wisentbullen Eisig

Alles andere als eisig war der Empfang für die Mitarbeiter aus dem Wareneingang von APT Aluminium Profil Technik im Wildpark in Gangelt. Der stattliche Wisentbulle Eisig nebst Nachwuchs begrüßte Jens Ormanns, Xhulio Jace und Johannes Reischert neugierig und bei Geschäftsführer Dr. Hermann von den Driesch war die Freude groß über den Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro. Darüber hinaus verlängert die Firma APT Aluminium Profil Technik GmbH die drei Tierpatenschaften für die Vertreter der vom Aussterben bedrohten Tierarten für ein weiteres Jahr: Luchsdame Jumper, den Steinbock Vincent und den Wisentbulle Eisig.

Der Wildpark hatte auch in diesem Jahr wieder lange Phasen des Lock-Downs und damit fehlende Besucher zu verkraften. Die Spende wird zur Anschaffung neuer Otter eingesetzt und auch zum Ausbau der neuen Aussichtsplattform bei den Steinböcken beitragen in der Hoffnung, dass nächstes Jahr wieder durchgängig Besucher den Tierpark erkunden können.

"Die Patenschaft für den Wildpark ist uns eine Herzensangelegenheit", erläutert Sina Krauß, Geschäftsführerin der APT Aluminium Profil Technik GmbH. "Der Wildpark Gangelt leistet mit seiner Beteiligung an internationalen Artenschutz- bzw. Wiederaussiedlungsprogrammen einen aktiven Beitrag zum Naturschutz. Dazu unterstützen wir gern mit unseren Tierpatenschaften den Bildungsauftrag für die Besucher und insbesondere für die Kinder und Jugendlichen, um ihnen die Wichtigkeit von Natur- und Artenschutz näher zu bringen. Unsere Patenschaft kommt auch bei unseren Mitarbeitenden sehr gut an. Viele machen immer wieder gerne am Wochenende einen Ausflug mit ihren Familien hierhin und auch das unterstützen wir gerne".